Die Erklärung zur Informationspflicht

1. Grundlegendes

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Ihre Daten werden ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Website Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

2. Datenschutzverantwortliche Person

Für den Datenschutz verantwortliche Person ist:

Frau Mag. pharm. Birgit BARTL-MARTINIUK 

Tel. Nr.: 03452 71721

E-Mail: antonius.wagna@aon.at

Die für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortliche Person ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

3. Zweck und Dauer der Datenspeicherung

Auf Datenspeicherung jeglicher Form wird grundsätzlich auf dieser Site verzichtet.

4. Datenerfassung auf meiner Website

Diese Website nutzt keine Analysetools sowie Cookies.

5. externer Server

Um diese Homepage einwandfrei arbeiten zu lassen werden zwar

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

(2) Das Betriebssystem des Nutzers

(3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers

(4) Die IP-Adresse des Nutzers

(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs

(6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

(7) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

vom jeweiligen Provider erhoben und ausgewertet. Jedoch unterliegt dieser Anbieter ebenfalls den DSGVO Richtlinien – erreichbar unter https://www.world4you.com/de/unternehmen/datenschutzerklaerung.html

6. Sicherheit Ihrer Daten

Da es keine gespeicherten Daten sowie Tracker oder Analysetools auf dieser Homepage gibt, werden auch hierbei keine Sicherheitsmaßnahmen fällig. Für die generelle Sicherheit Ihrer Daten werden grundsätzliche organisatorische und technische Maßnahmen eingesetzt um Ihre anderweitigen gespeicherten personenbezogenen Daten vor Verlust, Diebstahl, Zerstörung, Zugriff unberechtigter Personen, vorsätzlicher Veränderung und anderweitigen möglichen Gefahren zu schützen.

8. Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Stand Mai 2018